• AWO Suchthilfe

    Hilfe zur Selbsthilfe

HILFE ZUR SELBSTHILFE

Die AWO Suchthilfe gGmbH bietet sowohl wohnungslosen Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten als auch Menschen mit einer suchtmittelbedingten chronischen Mehrfachbeeinträchtigung ein differenziertes Hilfeangebot in einem Lebensumfeld mit soziotherapeutischen Rahmen. In verschiedenen betreuten Wohnformen werden Möglichkeiten eröffnet, ein zufriedenes und suchtmittelfreies Leben zu führen.

Auf unserer Homepage finden Sie ausführliche Informationen über die AWO Suchthilfe gGmbH, über unsere Tätigkeitsfelder und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können


SOZIALTHERAPIE KOTTENHEIM

Hilfe zur Selbsthilfe

mehr dazu

SOZIALTHERAPIE KOTTENHEIM

Die Sozialtherapie Kottenheim vereint zwei verschiedene Angebote zur sozialen Reintegration unter einem Dach: Zum einen ein stationäres Angebot der Eingliederungshilfe für alkohol- und/oder medikamentenabhängige Männer und zum anderen ein Angebot der Wohnungslosenhilfe für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, für die die soziale Wiedereingliederung in einem suchtmittelfreien Raum indiziert ist.

SOZIOTHERAPIE BITBURG

Hilfe zur Selbsthilfe

mehr dazu

SOZIOTHERAPIE BITBURG

Die Soziotherapie "Alte Gerberei" ist zentral in der Eifelstadt Bitburg gelegen und nach modernen Standards gemütlich und rollstuhlfahrergerecht ausgestattet. Die 34 Wohnplätze sind überwiegend auf großzügige Einzelzimmer in drei Wohngruppen verteilt. Neben den Wohngruppen bieten wir die Möglichkeit in einer Paarwohnung zusammenzuleben. Ebenfalls gehört eine freundlich gestaltete Außenanlage sowie ein großer Nutzgarten, der von den Bewohnern der Soziotherapie bearbeitet und gepflegt wird.

BETREUTES WOHNEN

Vordereifel & Trier/Bitburg

mehr dazu

AMBULANTE LEISTUNGEN

Die AWO Suchthilfe Neuwied bietet an den Standorten Vordereifel sowie Trier/Bitburg ein ambulantes betreutes Wohnen für alkohol- und/oder medikamentenabhängige Menschen an. Es besteht eine Möglichkeit des Betreuten Einzelwohnens sowie der Betreuung in Wohngemeinschaften, für die teilmöblierte Wohneinheiten angemietet wurden.

Geprüfte Qualität

Wir sind nach DIN EN ISO 9001:2015 und den AWO-Qualitätsnormen zertifiziert

AKTUELLES

AWO Suchthilfe fährt jetzt klimafreundlich

In Kottenheim konnte dank Spenden ein Dienst-Elektrofahrrad angeschafft werden

CO2-neutral Dienstfahrten erledigen: Das war der Wunsch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO Suchthilfe in Kottenheim. Mit einer Zuwendung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer an die AWO Suchthilfe in Höhe von 750 Euro als Anerkennung und Unterstützung der Hilfe für wohnungslose und/oder suchterkrankte Menschen, die seit 1993 im alten Bahnhofsgebäude in Kottenheim angesiedelt ist, kam man diesem Ziel schon ein gutes Stück näher. Mit dem Geld sollte ein E-Bike für AWO-Beschäftigte angeschafft werden, damit Fahrten zu den umliegenden Standorten ohne Dienstwagen absolviert werden können. 

Weiterlesen…

Hilfe kommt von Hilfebedürftigen

Bewohner der "Alten Gerberei" spenden für schwerkranke Kinder in der "Villa Kunterbunt" Helfen kann nicht nur, wer reich und mächtig ist. Anderen Menschen helfen, die sich in Notlagen befinden, ist eine Herzenssache. Da können auch mal kleinere Beträge eine große Geste ausmachen. So dachten und machten es Klientinnen und Klienten der Soziotherapeutischen Einrichtung „Alte Gerberei“ der AWO Suchthilfe gGmbH. Sie haben im Jahresverlauf Spenden für die Villa Kunterbunt in Trier gesammelt.

Weiterlesen…

Der AWO Kreisverband feierte den 100. Geburtstag der Arbeiterwohlfahrt.

Gut besuchte Jubiläumsveranstaltung in Neuwied mit Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie) war eine der ersten Gratulantinnen bei ihrer Eröffnungsrede der Jubiläumsfeier zum 100-jährigen Bestehen der Arbeiterwohlfahrt in Neuwied. In ihrer Ansprache betonte sie die Werte der AWO, dessen Aufgabe unter anderem die Unterstützung von sozial schlechter gestellten Menschen ist.

Weiterlesen…

AWO Suchthilfe gGmbH
Rheinstraße 35
56564 Neuwied


 Anja Jung
 Dr. Ulrike Petry
Geschäftsführung

  02631 / 83 84-0
  02631 / 83 84-14
 info@awosuchthilfe.de

Weitere Informationen zum Datenschutz hier.